Kostenlose E-Learning Angebote im Bereich Data Science und Künstliche Intelligenz

Sucht ihr nach passenden Lernangeboten im Bereich der Künstlichen Intelligenz, um euer technisches Wissen aufzufrischen und fit für die Digitalisierung zu werden?

Wir hatten euch im März bereits über den E-Learning Kurs „Elements of AI“ berichtet. Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Dalia hat seitdem das Kursangebot im Netz gescannt und die Plattformanbieter evaluiert.

Diese Fortbildungsangebote sind nur einen Klick entfernt:

Jetzt könnte der ideale Zeitpunkt sein, um einen Online-Kurs der Ivy-League-Schools wie Brown, Yale, Harvard, Cornell, Princeton oder Columbia kostenlos wahrzunehmen. All die von uns aufgezählten Kurse werden kostenlos angeboten. Für die erfolgreich abgeschlossene Teilnahme der Kurse kann gegen Bezahlung zudem ein Zertifikat erworben werden.

Trotz der Distanz können wir uns gegenseitig motivieren, am Ball zu bleiben:

Mit einfachen digitalen Tools lassen sich virtuelle Lerngruppen formieren. Nutzt die Gelegenheit, nicht nur alleine zu lernen, sondern gemeinsam mit Teamkolleginnen, Teamkollegen, Freunden oder Familienangehörigen einen Blick in die Kurse zu werfen.

Auswahlkriterien für einen gelungenen Start

Entscheidend für die Auswahl eines Kurses oder mehrerer Kurse sollte die Frage nach der inhaltlichen Zielrichtung und des Schwierigkeitsgrads sein. Viele E-Learning Plattformen bieten zur besseren Übersicht eine Kurzzusammenfassung der Kursinhalte an. Mit der Nutzung einer Online-Datenbank wie beispielsweise www.edukatico.org lässt sich die Suche zudem mithilfe einer Filterfunktion vereinfachen. Zudem schadet es auch nicht, sich grundlegender mit der Frage nach dem Interesse auseinanderzusetzen und mit den Kursen/Themen anzufangen, die eure Neugierde entfachen.

Folgende empfehlenswerte E-Learning Plattformen haben wir für euch zusammengefasst:

OPEN HPI und KI-Campus

OpenHPI ist eine vom Hasso-Plattner-Institut bereitgestellte Lernplattform, die mehrfach ausgezeichnet worden ist und unter anderem den International E-Learning Award 2018 in zwei Kategorien gewonnen hat.

OpenHPI bietet didaktisch aufbereitete multimediale Kursmaterialien im Bereich der sich rasant entwickelnden Informationstechnologien.

Das Besondere an Open HPI ist die enge Betreuung im Rahmen der Kursteilnahme durch die Bereitstellung von Lernvideos, interaktiven Selbsttests, Tutorials, praktischen Übungen, Hausaufgaben und der Realisierung einer virtuellen Lerngemeinschaft durch lebendige Diskussionsforen und kollaborativen Interaktionsmöglichkeiten (MOOCS-Massive Open Online Courses)

Es werden sowohl laufende Kurse als auch archivierte Kurse angeboten. Aufgrund der vielfältigen Kursmodalitäten ist es sinnvoll, dass ihr euch jeweils einen Überblick über die Breite des Angebots und der Kursdynamiken verschafft.

Hier geht es zum Kursangebot: https://open.hpi.de/courses

KI-Campus

Der KI-Campus ist eine auf den deutschen Raum spezialisierte Lernplattform für Künstliche Intelligenz, das derzeit durch den Stifterverband, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), das Hassno-Plattner-Institut (HPI), NEOCOSMO und das mmb Institut umgesetzt wird.

Das Pilotvorhaben des KI-Campus steckt derzeit noch in den Kinderschuhen und wird seit Oktober 2019 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Am 20. April fand ein Online- Symposium zum Thema KI in der Hochschulbildung statt: https://ki-campus.org/online-symposium

Elements of AI

Elements of AI ist ein Leuchtturmprojekt der Universität Helsinki und Reaktor, um die Vermittlung der Grundlagen von KI für die breite Bevölkerung voranzutreiben. Der Online-Kurs eignet sich für alle, die lernen möchten, was Künstliche Intelligenz ist, was damit möglich gemacht werden kann und wie es sich auf unser alltägliches Leben auswirkt. Der Kurs wird seit Anfang 2019 in Deutschland angeboten und ist zudem seit kurzem auch in deutscher Sprache verfügbar. Bislang haben sich 400.000 Teilnehmer aus 170 Ländern für den Kurs registriert.

Hier geht es zur Lernplattform: https://www.elementsofai.de/

Futurelearn

Futurelearn ist eine britische Wissensvermittlungsplattform, die ihre Kurse durch die Bereitstellung von Lerninhalten durch Bildungsanbietern wie Universitäten, Institutionen, Unternehmen und staatlichen Einrichtungen kuratiert. Zu den Bildungsanbietern zählen 80 Universitäten, sechs Exzellenzzentren an Universitäten, 48 Organisationen und 30 assoziierte Partner.

Die Partner erstellen die Lerninhalte, während Futurelearn die Plattform betreibt, die Inhalte verwaltet und online stellt. Es werden einführende Kurse in Luftfahrt, Informatik, Medizin, Biologie, Sozial-/Geisteswissenschaften, Kunst, Mathematik, Statistik, Wirtschaft und Finanzen angeboten.

Besonders hervorzuheben ist die enge Verzahnung von Einblicken in die theoretische und praktische Arbeitsweise sowie die Bereitstellung von branchenspezifischen und multidisziplinären Inhalten.

Unter der Rubrik IT & Computer Science werden derzeit 56 Online-Kurse angeboten. Die Kurse dauern zwischen 2-5 Wochen, wobei meistens eine Lernzeit von 2-5 Std./wöchentlich empfohlen wird.

Hier geht es zum Kursangebot (gefiltert: IT & Computer Science):

https://www.futurelearn.com/courses?filter_category=17&filter_course_type=open&filter_availability=started&all_courses=1

Coursera

Coursera ist ein von zwei Informatik-Professoren (Daphne Koller, Andrew Ng – Stanford University) im Jahr 2012 gegründetes US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von MOOCS spezialisiert hat. Seither ist Coursera gemessen an der Anzahl der Lernenden (> 40 Mio.) der größte E-Learning Diensteanbieter weltweit und verzeichnet mehr als 150 Partner-Universitäten.

Derzeit lassen sich auf Coursera bis zu 545 Kurse mit dem Stichwort “Artificial Intelligence” finden. Auch hier unterscheiden sich die Kursmodalitäten zum Teil sehr stark, weswegen wir auf die originalen Kurzzusammenfassungen der entsprechenden Kurse verweisen. Kurse zum Thema Künstliche Intelligenz findet ihr hier.

https://de.coursera.org/search?query=artificial%20intelligence&

EdX

EdX ist eine Non-Profit-Organisation im Bereich des E-Learnings, die ebenfalls im Jahr 2012 gestartet ist und von der Harvard-University und dem Massachusetts Institute of Technology gegründet worden ist. Auch hier finden sich über 2500 qualitativ hochwertige Online-Lernformate von 140 mitwirkenden Institutionen. Im Bereich Künstliche Intelligenz lassen sich derzeit ca. 130 Kurse finden.

Hier der Link zur gefilterten Suche.

https://www.edx.org/course?search_query=artificial+intelligence

Udacity

Auf der privaten kommerziellen E-Learning Plattform Udacity gibt es bis zu 26 kostenlose Kurse zum Themenspektrum Künstliche Intelligenz. Diese findet ihr, indem ihr im Suchfeld den Begriff “Artificial Intelligence” eingibt und mithilfe der Filterfunktion lediglich die freien Kurse anwählt.

https://www.udacity.com/school-of-ai

Dalia hat sich 94 konkrete Kursangebote angesehen und jeweils eine kleine Zusammenfassung geschrieben und die Kurse themen- und branchenspezifisch geclustert. Falls Sie sich auch für diese ausführliche Liste interessieren, können Sie uns gerne eine Mail an info@aric-hamburg.de schreiben und sich bei unserem Newsletter unter www.aric-hamburg.de anmelden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print