€ 160.000 € Förderung:  LINK – Künstliche Intelligenz in Kunst und Kultur: Frist 31. Juli 2020

Anbei möchten wir auf eine spannende aktuelle, europaweite Ausschreibung aufmerksam machen.

Gemeinsam mit der Volkswagen Stiftung hat die Stiftung Niedersachsen aktuell die Förderung LINK-Masters im Rahmen ihres Förderprogramms LINK – Künstliche Intelligenz in Kunst und Kultur ausgeschrieben.

Es werden Einzelpersonen und Teams sowohl aus der Kultur (Kunst, Theater, Musik, Literatur, Tanz, Film, Soziokultur, Museum, Bildung), als auch aus der Informatik (Data Science, Maschinellem Lernen, Robotik etc.) und verwandten Arbeitsbereichen mit Interesse an interdisziplinären Projektarbeit, gesucht.

Nach einem dreitägigen Workshop (05.-07.2020 November 2020) in Hannover zum Kennenlernen, Teams Bilden und erste gemeinsame Ideen entwickeln, werden jeweils 10.000 € an zehn Teams (Planning Grants: Frist 31. Januar 2021) für ihre vielversprechenden Projektideen zu KI in der Kultur vergeben.

Der Arbeitsfortschritt und das ausdifferenzierte Konzept sollen im Sommer 2021 der Jury vorgestellt werden, um aus den zehn Teams und Ideen drei finale Projekte auszuwählen, die mit jeweils 150.000 € (Full Grants) in 12 bis 18 Monaten umgesetzt werden sollen.

Die Bandbreite realisierbarer Projekte wird bewusst offengelassen. Die Ergebnisse sollen der Kulturszene zugutekommen. Für die Nachnutzung werden die Produkte (in Teilen) im Repository der beteiligten Stiftungen bei GitHub veröffentlicht und mit einer CC-By bzw. GPL lizensiert.

Anbei finden Sie die vollständige Ausschreibung in Deutsch und Englisch. Das Bewerbungsformular in Deutsch und Englisch sowie weitere Informationen finden Sie unter https://www.link-niedersachsen.de/link-masters

Die erste Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2020.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on print